*** Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 49 € *** Kostenloser Versand innerhalb der EU-Länder ab 69€ ***

Die koreanische 10-Schritte Hautpflegeroutine

Die koreanische Hautpflegeroutine besteht aus insgesamt 10 Schritten. Die kurze Schritt-für-Schritt Anleitung beschreibt die wesentlichen Merkmale der Pflegeroutine. Je nach Bedarf können auch Schritte übersprungen werden 😊

 

1. Öl-basierte Reiniger

Der erste Schritt der koreanischen Hautpflegeroutine besteht darin das Gesicht zu waschen und zweifach zu reinigen - zuerst mit einem öl-basierten und anschließend mit einem wasser-basierten Reiniger.

Öl-basierte Reiniger helfen die Verunreinigungen wie Talg, Make-up und alte Sonnenschutzreste zu bereinigen.

 

2. Wasser-basierte Reiniger

Nach dem ersten Schritt folgt die zweite Reinigungsstufe durch einen Reiniger auf Wasser-Basis. Dieser Reiniger klärt Verunreinigungen wie Schweiß und Schmutz, die mit Reinigungsmitteln auf Öl-Basis nicht entfernt werden konnten.

 

3. Peeling

Nun folgt ein Peeling, um abgestorbenen Hautzellen und die Poren nochmals tiefer zu bereinigen, so dass sich die Haut glatt und zart anfühlt. Wir empfehlen diesen Schritt 1-2 Mal pro Woche.

 

4. Toner

Der Toner hat primär einen regulierenden und feuchtigkeitsspendenden Effekt. Der pH-Wert der Haut wird wieder ausgeglichen. Inhaltsstoffe der Pflegeprodukte können jetzt in tiefere Hautschichten eindringen und dort ihre volle Wirkung entfalten.

 

5. Essence

Die Essenz hat eine ähnliche Konsistenz wie der Toner und hilft dabei den pH-Wert der Haut auszugleichen. Dabei werden die Inhaltsstoffe in ihre einzelnen Aminosäuren, Vitamine und ähnliche Bestandteile aufgespalten und können so besonders intensiv in die Haut eindringen.

 

6. Serum & Ampullen

Als nächstes kommt ein Serum zum Einsatz. Das Serum enthält hochkonzentrierte Inhaltsstoffe und dient der Behandlung spezifischer Hautpflegeprobleme wie Akne, Falten und dunkle Flecken.

Ampullen sind Serum-Konzentrate und enthalten nochmals eine höhere Konzentration der Inhaltsstoffen, um die Haut maximal zu unterstützen.

 

7. Tuchmasken

Im nächsten Schritt werden Tuchmasken genutzt, die für jeden Hauttyp mit verschiedenen Wirkstoffen durchtränkt sind.

Masken können in der Regel 10-20 Minuten auf dem Gesicht verbleiben, damit alle Inhaltsstoffe aufgenommen werden können.

 

8. Augenpflege

Die Haut um die Augenpartie ist empfindlicher und dünner als andere Bereiche und muss entsprechend stärker gepflegt werden. Augencremes spenden der Haut Feuchtigkeit und sorgen gezielt für die Aufnahme der benötigten Inhaltsstoffe. Dieser Pflegeschritt hilft vor allem gegen dunkle Augenringe, Schwellungen, Tränensäcke oder auch Falten.

 

9. Gesichtscreme

Hydratation ist essenziell für die Haut, deshalb ist die richtige Auswahl der Gesichtscreme wichtig. Feuchtigkeitscremes gibt es in verschiedenen Texturen und versorgen die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit und Inhaltsstoffen für jeden Hauttyp.

 

10. Sonnenschutz

Der letzte Schritt in der koreanischen Hautpflegeroutine beinhaltet den Sonnenschutz. Der Lichtschutzfaktor (LSF) schützt die Haut vor schädlichen UV-Strahlen der Sonne und beugt Falten vor. Wir empfehlen täglich einen Sonnschutz aufzutragen unabhängig vom Wetter oder Jahreszeit, um die Haut zu jeder Tages- Jahreszeit zu schützen.